Shadow
Slider

Limburg-Lindenholzhausen. Das alte Feuerwehrgerätehaus in Lindenholzhausen gilt als viel zu klein, als nicht mehr zeitgemäß und nicht ideal gelegen. Es soll deshalb am Ortsrand neu gebaut werden. Der neue Standort gilt aber als problematisch, wenn es um die individuellen Anfahrtswege der Feuerwehrleute geht, wenn ein Einsatz ansteht ...

Stadtverordnete schaffen die notwendigen Voraussetzungen, damit geplant werden kann

VON STEFAN DICKMANN

Lindenholzhausen soll ein neues Feuerwehrgerätehaus bekommen. Sicher ist: Es wird an einem neuen Standort gebaut, da die erforderliche Erweiterung des Gebäudes an der Schulstraße nach Angaben des Magistrats nicht möglich ist. Sicher ist auch: Das neue Feuerwehrgerätehaus wird am westlichen Ortsrand von Lindenholzhausen nördlich der Straße "An den Krautgärten" errichtet. Dieser Standort wird vom Magistrat favorisiert "aus städtebaulicher, verkehrlicher und wirtschaftlicher Sicht".

Die "verkehrliche" Sicht wird allerdings in Lindenholzhausen nicht zu 100 Prozent geteilt. Dabei geht es ausdrücklich nicht darum, dass die Feuerwehr vom neuen Standort aus sehr schnell an ihren jeweiligen Einsatzort kommen kann; das ist unstrittig. Aber die Feuerwehrleute müssen ja vorher zum (neuen) Feuerwehrgerätehaus fahren, und einige von ihnen müssten dann durch eine verkehrsberuhigte Zone fahren, erklärt Ortsvorsteherin Barbara Bäcker (CDU).

Anderer Standort favorisiert

Um dieses Problem zum Teil zu lösen, werde deshalb darüber nachgedacht, einen Feldweg als reine Zufahrt für die Feuerwehrleute auszubauen; und damit dort nicht jeder durchfährt, solle die Zufahrt mit einem Poller geschützt sein. Ob es so kommt, ist aber noch nicht sicher.

Der Ortsbeirat Lindenholzhausen und die Feuerwehr hatten nach Bäckers Angaben zunächst einen anderen Standort für das neue Feuerwehrgerätehaus favorisiert - ebenfalls am westlichen Ortsrand, aber direkt an der B 8 gelegen, kurz vor der Ortseinfahrt aus Richtung Limburg. Das sei jedoch gescheitert, weil die Stadt sich mit einem privaten Grundstückseigentümer nicht habe einig werden können.

Mit seinem einstimmigen Votum hat der zuständige Ausschuss für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses die planerischen Voraussetzungen geschaffen, die in der letzten Sitzung der Stadtverordneten vor der politischen Sommerpause bestätigt werden. Mit der Änderung des Gesamtflächennutzungsplans soll zusätzlich eine neue Fläche für vier bis fünf Wohngrundstücke geschaffen werden.

Fehlende Räume

Das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Lindenholzhausen befindet sich derzeit in der Schulstraße 18, gilt aber inzwischen als zu klein. So fehlen nach Angaben des Magistrats Räume, die für Einsätze und Schulungen erforderlich sind. Dazu kommt ein Mangel an Sanitäranlagen. Und nicht zuletzt "weist die derzeitige Lage des Feuerwehrhauses Defizite in der verkehrlichen Erschließung auf", heißt es in der Vorlage des Magistrats. Zusätzlich will die Stadt im gleichen Bereich Baurecht für vier bis fünf Wohnbaugrundstücke schaffen. Damit wolle die Stadt der wachsenden Nachfrage nach Wohnraum auch in Lindenholzhausen gerecht werden.

Um die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung eines Feuerwehrgerätehauses und die Errichtung von Wohnbauflächen zu schaffen, ist die Aufstellung eines Bebauungsplans sowie eine Änderung des Gesamtflächennutzungsplanes erforderlich. Die erforderlichen Planungsleistungen sollen an ein externes Büro vergeben werden, weil der Stadt nach Angaben des Magistrats dafür die Kapazitäten fehlen. Das Plangebiet ist im rechtswirksamen Gesamtflächennutzungsplan als Fläche für die Landwirtschaft dargestellt.

 

Verwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.Hinweis: Verwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.

 

 

Terminkalender

01. Aug. 2019
16:00 Uhr -
Offenes Volksliedersingen - 'Cäcilia'-Chöre
15. Aug. 2019
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Bildstockgang - KAB
17. Aug. 2019
16:00 Uhr -
Sommerfest - VdK
18. Aug. 2019
10:30 Uhr - 14:30 Uhr
Sommersportfest - TuS
05. Sep. 2019
16:00 Uhr -
Offenes Volksliedersingen - 'Cäcilia'-Chöre
06. Sep. 2019
00:00 Uhr
Hollesser Kirmes - Kirmesburschen
07. Sep. 2019
00:00 Uhr
Hollesser Kirmes - Kirmesburschen
08. Sep. 2019
00:00 Uhr
Hollesser Kirmes - Kirmesburschen
09. Sep. 2019
00:00 Uhr
Hollesser Kirmes - Kirmesburschen
22. Sep. 2019
00:00 Uhr
Chorwettbewerb - ensemble vocale

Webcam

Webcam LHH