Shadow
Slider

Limburg/Rhein-Lahn. Es ist mit mehr als 6000 Teilnehmern und 35 Disziplinen eine der größten Sportveranstaltungen in Deutschland: Die Deutsche Meisterschaft der Sportschützen auf der Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück. Und dieses Mal gab es ganz hervorragende Ergebnisse der Aktiven aus dem NNP-Land ...

VON DIRK RÖLLER

Deutsche Meisterschaften der Sportschützen

Der Lindenholzhäuser gewinnt in Garching-Hochbrück Gold mit dem Revolver 44. magnum bei den Herren IV

Bei den Deutschen Meisterschaften der Sportschützen in Garching-Hochbrück treffen alljährlich Mitglieder der Nationalmannschaft auf schussstarke Amateure, die an guten Tagen auch mal treffsicherer sind als die "Profis". Jeder Sportschütze, der diesen Sport mit Trainingseifer und -disziplin ausführt, träumt von einer Qualifikation bei den Landesmeisterschaften für dieses Großereignis.

Aus dem Schützenbezirk 22 Nassau und dem Nachbarkreis Rhein-Lahn des Rheinischen Schützenbundes im Verbreitungsgebiet dieser Zeitung waren insgesamt 38 Schützen mit 63 Starts vertreten. Die größte Abordnung (Gewehr) kam vom SV Dietkirchen. Der SV Diez-Freiendiez ist in den Pistolendisziplinen die lokale Hochburg. Neue Deutsche Meister sind Werner Hillenbrand vom SV Lindenholzhausen in der Disziplin 25 Meter Revolver .44 magnum und 378 Ringen bei den Herren IV sowie das Pistolen-Team SV Diez-Freiendiez, das gleich mehrfach dekoriert wurde. Patrick Meyer vom SV Diez-Freiendiez war fleißigster Medaillensammler - neben zwei Einzelmedaillen gab es für ihn drei Mannschaftspodestplätze. Aus der Jugend des Schützenbezirks gelang Paul Ernst vom SV Dietkirchen mit dem Luftgewehr der Bronzerang bei den Schülern.

Die Starts und Platzierungen:

Luftgewehr

Herren I: 45. Dominik Stader, SV Aumenau, 614,3 Ringe. Juniorinnen II: 49. Zoe Hofmann, SG Kirberg, 609,5. Damen IV: 18. Hildegard Löw, SV Dietkirchen, 383,7. Männliche Jugend: 5. Lars Schmidt, SV Dietkirchen, 404,1; 21. Nick Frank, SV Dietkirchen 395,9. Weibliche Jugend: 42. Sina Hofbauer, SV Dietkirchen, 405,2; 73. Saskia Bauer, SV Eisenbach, 400,6; 87. Jennifer Schuler, SG Kirberg, 399,2. Team: 12. SV Dietkirchen (Frank, Schmidt, Hofbauer) 1205,2. Schüler: 3. Paul Ernst 202,1; 7. Christian Reeh 199,8; 28. Johann Morlang, alle SV Dietkirchen, 195,2. Team: 5. SV Dietkirchen (Ernst, Morlang, Reeh) 597,1.

Luftgewehr liegend

SH2 m/w mit Hilfsmittel: 10. Martina Frömel, TuS Mensfelden 629,5.

Luftgewehr, Dreistellungskampf

Schüler: 8. Christian Reeh 577; 36. Johann Morlang 558; 41. Paul Ernst 547. Team: 21. SV Dietkirchen (Ernst, Morlang, Reeh) 1682. Männliche Jugend: 11. Lars Schmidt 581; 23. Nick Frank, beide SV Dietkirchen 572. Weibliche Jugend: 27. Selina Ohner, SV Eisenbach, 584; 37. Sina Hofbauer, SV Dietkirchen, 582. Team: 18. SV Dietkirchen (Schmidt, Hofbauer, Frank) 1735.

Kleinkaliber 3x20

Juniorinnen II: 65. Zoe Hofmann, SG Kirberg 548. Junioren I: 19. Fabian Mangold 557; 31. Julian Kaiser, beide SG Kirberg, 548. Junioren II: 36. Aron Klan, SG Kirberg, 538. Team: 9. SG Kirberg (Kaiser, Klan, Mangold) 1643. Männliche Jugend: 9. Lars Schmidt 559; 41. Nick Frank, beide SV Dietkirchen, 533. Weibliche Jugend: 23. Selina Ohner 561; 42. Saskia Bauer, beide SV Eisenbach 553; 71. Sina Hofbauer, SV Dietkirchen, 543; 112. Aliya Witek, SV Aumenau, 514. Team: 19. SV Dietkirchen (Frank, Hofbauer, Schmidt) 1635. Damen III: 45. Kerstin Eckrich, SG Kirberg, 524. Herren IV: 24. Franz-Josef Wagner, SV Oberbrechen, 540; 40. Ulrich Pittner, SV Eisenbach, 533.

Kleinkaliber liegend

Herren I: 17. Marcel Weber, SG Kirberg 590. Herren II: 36. Dirk Röller, SV Aumenau, 581. Juniorinnen II: 40. Zoe Hofmann, SG Kirberg, 573. Männliche Jugend: 12. Nick Frank 578; 25. Lars Schmidt, beide SV Dietkirchen, 565. Weibliche Jugend: 38. Saskia Bauer, SV Eisenbach, 571; 47. Sina Hofbauer, SV Dietkirchen, 567. Team: 16. SV Dietkirchen (Frank, Hofbauer, Schmidt) 1710.

Kleinkaliber 30 Schuss

Herren I: 6. Alexander Röller, SV Aumenau, 286.

Armbrust 10 Meter

Herren I: 70. Markus Mohri, SV Mengerskirchen, 355. Damen IV: 13. Hildegard Löw, SV Erbach, 358.

Luftpistole

Damen I: 49. Janina Schönberger, SV Thalheim 531. Herren IV: 21. Dietmar Pötz, SV Dietkirchen, 360. Männliche Jugend: 30. Lukas Leber, SV Dietkirchen, 356.

Pistole 25 Meter

Herren I: 5. Stephan Trippel 576; 8. Torben Engel 569; 13. Patrick Meyer, alle SV Diez-Freiendiez, 568. Team: 2. SV Diez-Freiendiez (Meyer, Engel, Trippel) 1713. Herren IV: 17. Dietmar Neeb, SV Mengerskirchen, 523.

25 Meter Revolver .357 magnum

Herren III: 34. Thomas Kindler, Schützenverein Lindenholzhausen, 372 Ringe. Herren IV: 22. Werner Hillenbrand, Schützenverein Lindenholzhausen, 364 Ringe.

25 Meter Revolver .44 magnum

Herren IV: 1. Werner Hillenbrand, SV Lindenholzhausen, 378.

Zentralfeuerpistole

Herren I: 3. Patrick Meyer 573; 13. Torben Engel 563; 23. Florian Thünemann 553; 32. Wolfgang Thünemann, alle SV Diez-Freiendiez, 547. Team: 2. SV Diez-Freiendiez I (Thünemann, Meyer, Engel) 1689.

Standardpistole

Herren I: 2. Patrick Meyer 569; 3. Pierre Michel 563; 20. Philipp Sersch 547; 23. Torben Engel 543; 28. Stefan Decker 541; 53. Florian Thünemann, alle SV Diez-Freiendiez 524. Team: 1. SV Diez-Freiendiez I (Michel, Meyer, Engel) 1675; 7. SV Diez-Freiendiez II (Thünemann, Decker, Sersch) 1612.

HinVerwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.weis: Verwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.