Shadow
Slider

Limburg. Die Stadt Limburg hat zwölf Fahrräder an Helferkreise für geflüchtete Menschen übergegeben. Sie stammen aus dem Limburger Fundbüro ...

Die insgesamt sechs Helferkreise erhalten seit 2016 die Zweiräder, die dort nicht abgeholt wurden, immer im Wechsel. Diesmal freuten sich die Einrichtungen in Staffel, Dietkirchen, Lindenholzhausen und Blumenrod darüber.

"Wir machen die Räder verkehrssicher und schenken sie Geflüchteten", erklärte Hanni Fiebiger aus Staffel. Rund 35 Euro wird im Schnitt in ein Rad gesteckt. Mal braucht es neue Bremsen, mal neue Reifen oder einen neuen Sattel. Der Helferkreis Blumenrod arbeitet mit der Fahrradwerkstatt der Friedrich-Dessauer-Schule zusammen. Ein Projektlehrer repariert die Räder gemeinsam mit seiner Schulklasse.

Wer ein nicht mehr gebrauchtes Fahrrad spenden möchte, kann die Helferkreise kontaktieren. red

HinVerwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.weis: Verwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.