Verwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.Limburg. Am morgigen Sonntag, 3. Dezember, beginnt um 18 Uhr das 22. Benefizkonzert zugunsten der Leberechtstiftung der Nassauischen Neuen Presse. In der Pallottinerkirche werden vier Chöre der Chorgemeinschaft Cäcilia Lindenholzhausen zu hören sein. Darunter ist auch der Männerchor ...

Die Sänger der Chorgemeinschaft Cäcilia Lindenholzhausen gestalten das Benefizkonzert der NNP

Der Männerchor Cäcilia Lindenholzhausen wurde 1901 gegründet. Heute reicht sein Repertoire des Chores von der Klassik über die Romantik bis zur Moderne. Konzertreisen führten den Chor nach Österreich, Niederlande, Italien, Ungarn, Tschechien, Russland, Finnland, China und Südafrika. Dabei konnte der Chor in berühmten Konzerthäusern und Kirchen auftreten: Petersdom und St. Ignazio Rom, Redoute und Matthiaskirche Budapest, Philharmonie St. Petersburg, Dom Helsinki, Beijing Theater Peking, Shanghai Concert Hall Shanghai, UNISA-Universität Pretoria, Regina Mundi Church Johannesburg/Soweto, Jahrhunderthalle Frankfurt-Höchst, Kurhaus Wiesbaden und Alte Oper Frankfurt.

Regelmäßig beteiligt sich der Chor erfolgreich an Chorwettbewerben, veranstaltet eigene Konzerte und gastiert im In- und Ausland. Durch die Organisation nationaler und internationaler Chorwettbewerbe trägt der Männerchor Cäcilia wesentlich zum Ruf Lindenholzhausens als „das größte Sängerdorf der Welt“ bei. Im vergangenen Jahr haben die Sänger mit großem Erfolg das „Erste Limburger Männerchor-Festival“ in der Josef-Kohlmaier-Halle organisiert. Bereits jetzt laufen die Planungen für eine zweite Auflage des Festivals im Mai 2019.

Einen seiner größten Erfolge erreichte der Chor 2004, als er bei der Chor-Olympiade in Bremen Olympiasieger in der großen Männerchorkategorie wurde. Vor vier Jahren hat der Chor erfolgreich am Hessischen Chorwettbewerb teilgenommen, wurde erster Preisträger und qualifizierte sich für den Deutschen Chorwettbewerb 2014 in Weimar. Von dort kehrten die Sänger als dritter Preisträger nach Lindenholzhausen zurück.

Den größten Anteil an den Erfolgen des Chores hat Chorleiter Matthias Schmidt. Die Sänger proben montags von 20 Uhr bis 21.30 Uhr im Vereinsheim. Auskunft erteilt der Vorsitzende Hans Joachim Schupp, Telefon 0173-3638580, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Am Sonntag gestaltet der Männerchor gemeinsam mit dem Frauenchor Divertimento, dem Pop- und Jazzchor You’N’Joy und dem Kinder- und Jugendchor einen feierlich vorweihnachtlichen Konzertabend. Das Spektrum reicht von fröhlich-schwungvollen Liedern bis zu getragenen Stücken, die natürlich der Adventszeit Rechnung tragen. Die Gesamtleitung hat Matthias Schmidt. Am Klavier sitzt Markus Gemeinder.

Der Eintritt ist an diesem Abend frei, wir bitten am Ausgang aber um Spenden für unsere Leberecht-Stiftung, die behinderte Kinder, deren Angehörigen und Behinderteneinrichtungen unterstützt. Wer noch spenden möchte, kann das über unser Spendenkonto bei der Kreissparkasse Limburg, BIC: HELADEF1LIM, IBAN: DE35 5115 00180000022145 tun.mie

Hinweis: Verwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.