Verwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.Limburg-Lindenholzhausen. TuS Lindenholzhausen – SG Weinbachtal 4:0 (2:0). Nach 15 Minuten hahm die Heimelf das Heft in die Hand und erspielte sich sich ein Übergewicht. Ajmir Koochi erzielte in dieser Phase durch einen abgefälschten Schuss aus 20 Metern die Führung für die Janke-Truppe ...

Nachdem Cihad Kaya noch eine Großchance ausgelassen hatte (30.), machte er es sieben Minuten später besser und erhöhte auf 2:0. Fünf Umdrehungen nach Wiederanpfiff raubte erneut Cihad Kaya, der aus dem Gewühl heraus zum 3:0 traf, den Gästen die letzte Hoffnung. Im Anschluss daran musste Cihad Yorulmaz nach einem Ellenbogenschlag ins Krankenhaus (Gute Besserung!). Dennoch blieb die TuS konzentriert und legte durch Sven Fachinger zum 4:0-Endstand nach (57.). Die SGW hatte noch zwei Großchancen zu verzeichnen.

Lindenholzhausen: S. Schmitt, G. Kaya, Lang, Ajmal Koochi, D. Schmitt, Yorulmaz, Ajmir Koochi, Fachinger, Kaysal, Celik, C. Kaya (Simonis, Stein, Hain) – Weinbachtal: Höhnel, Holder, Weide, Zwitkowics, Hardt, Störzel, Brahm, Rossbach, Schmidt, Burger, Kratzheller (Trojak, Grimm, Kremer) – SR: Cholewa (Friedberg) – Tore: 1:0 Ajmir Koochi (17.), 2:0 (37.), 3:0 (50.) beide Cihad Kaya, 4:0 Sven Fachinger (57.) – Zuschauer: 80.

Hinweis: Verwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.