Shadow
Slider

vom 25.06.2008

Limburg-Lindenholzhausen. „Trotz vieler Werbeversuche im vergangenen Jahr ist es uns nicht gelungen, den Mitgliederstand zu halten“, sagte Stadtjugendfeuerwehrwart Holger Jung in der Jahresversammlung der Stadtjugendfeuerwehren ...

... Waren noch zu Beginn des Jahres 2007 insgesamt 107 Jugendliche in den Jugendfeuerwehren der Kernstadt Limburg und der Stadtteile, sind es derzeit noch 95 Jugendliche, 27 Mädchen und 68 Jungen, in den Jugendfeuerwehren der Limburger Kernstadt und der Stadtteile. Deshalb appellierte der Stadtjugendfeuerwehrwart an alle Bürger, sich aktiv für die Mitgliederwerbung in den Jugendfeuerwehren einzusetzen.

Vorab hatten die aktiven Jugendlichen bei einer Einsatzübung an der Turnhalle neben der Lindenholzhäuser Schule ihr Können gezeigt. Nach der Alarmierung rückten die angehenden Feuerwehrmänner und -frauen zu einem Löschangriff in die Halle vor, bei der die Sicht durch Rauch erschwert wurde. Etliche verletzte Personen wurden vorgefunden, mussten geborgen, aus der Halle transportiert und versorgt werden. Das alles wickelten die Jungen und Mädchen zügig und mit großer Einsatzfreude ab, auch unter den Augen von vielen Ehrengästen, darunter Landrat Manfred Michel, Bürgermeister Martin Richard und Ortsvorsteher Franz-Josef Zeidler (alle CDU) und dem stellvertretenden Stadtbrandinspektor Peter Lorger.

In der anschließenden Jahresversammlung im Feuerwehrhaus Lindenholzhausen stellte Stadtjugendfeuerwehrwart Jung fest, dass bei den Jugendfeuerwehren in Theorie und Praxis 568 Stunden für Feuerwehrtechnik und 709 Stunden für Jugendarbeit aufgewendet wurden. An 58 Tagen wurden Ausflüge und Zeltlager veranstaltet. Die Jugendwarte und Betreuer hatten fast 1490 Stunden für die Betreuung der Jugendlichen geleistet. Die acht Jugendfeuerwehrwarte werden derzeit von 21 Betreuern unterstützt und besuchten außerdem vier Lehrgänge und Seminare auf Kreis- und Landesebene.

Jung, der sich für die gute Zusammenarbeit auch bei seinem Stellvertreter Harald Schumacher und Schriftführerin Miriam Weimer bedankte, hob hervor, dass bei allen Jugendwehren eine Reihe Aktivitäten unternommen werden, auch um den Ausbildungsstand zu verbessern. Der nächste Höhepunkt im Terminkalender der Jugendfeuerwehren ist schon geplant: Das Stadtjugendfeuerwehr-Zeltlager wird sie vom 3. bis 6. Juli nach Rotenhain in den Westerwald führen. (bra)

Die Jugendfeuerwehren der Limburger Kernstadt und der Stadtteile gehen zum Löschangriff über: Bei einer Einsatzübung an der Turnhalle neben der Lindenholzhäuser Schule zeigten die Jungen und Mädchen, was sie gelernt haben. Foto: Braun 

Terminkalender

29. Aug. 2019
20:00 Uhr -
Infoabend zur 1250-Jahrfeier
05. Sep. 2019
16:00 Uhr -
Offenes Volksliedersingen - 'Cäcilia'-Chöre
06. Sep. 2019
00:00 Uhr
Hollesser Kirmes - Kirmesburschen
07. Sep. 2019
00:00 Uhr
Hollesser Kirmes - Kirmesburschen
08. Sep. 2019
00:00 Uhr
Hollesser Kirmes - Kirmesburschen
09. Sep. 2019
00:00 Uhr
Hollesser Kirmes - Kirmesburschen
11. Sep. 2019
19:00 Uhr -
Infoabend zu Glasfaseranschlüssen
22. Sep. 2019
00:00 Uhr
Chorwettbewerb - ensemble vocale
22. Sep. 2019
16:00 Uhr -
Konzert - Young HARMONISTS
28. Sep. 2019
11:00 Uhr - 15:00 Uhr
Apfelsaftpressen für Jedermann - Verschönerungsverein

Webcam

Webcam LHH